Person

Dipl.-Gyml.

Helene Pohlkamp

Nicht verfügbar
Lehr- und Forschungsgebiet Romanische Sprachwissenschaft (N.N.)

Adresse

Gebäude: ehem. Couven-Gymnasium (1070)

Raum: B10

Karmanstraße 17/19

52062 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96372
Fax: +49 241 80 92381

Sprechstunde

Mittwoch, 12:00 - 13:00 Uhr
 

Forschung und Lehre

Hispanoamerikanisches Spanisch und amerikanische Kolonialzeit

Gebrauch von Tempus, Modus und Aspekt des romanischen Verbs

Spanische und Französische Sprachgeschichte

Soziolinguistik und Varietätenlinguistik

Phonetik und Phonologie

Sprachpraxis: mündliche und schriftliche Sprachkompetenz, Übersetzungsübungen Spanisch-Deutsch und Französisch-Deutsch

Kontrastive Studien zu den Vergleichssprachen Schwedisch und Isländisch

 

Tätigkeitsbereiche

Fachstudienberatung Master of Education (Sprachwissenschaft und Sprachpraxis Spanisch und Französisch) und lehramtsbezogener Bachelor (Spanisch Sprachpraxis und Sprachwissenschaft)

Verwalterin der Mailingliste „Romanistik-Info” für Informationen rund um das Romanistik-Studium (hier geht es zur Anmeldung zum Newsletter)

 

Publikationen und Vorträge

Staatsarbeit

El uso de las formas verbales prétéritas en el español de América (2013)

Artikel

Las perífrasis verbales a través de los tiempos – formación, historia y delimitación explicadas para hablantes maternos del alemán. In: Ströbel, Liane (Hrsg.) (2016): Facetas del Verbo/Les facettes du Verbe. Peter Lang: Frankfurt am Main.

Poster

Verbale Vergangenheitsformen zwischen Kolonie und Unabhängigkeit: das pretérito perfecto simple und compuesto um nährsprachlichen Spanisch Amerikas von 1494 bis 1898” beim 2. Tag der Sprachforschung “Ling-Unite" der RWTH (2016)

 

Promotion

Los pretéritos simple y compuesto en la América hispana colonial. Un estudio aspecto-temporal a través del corpus CORDIAM entre 1494 y 1699.

 

Sonstiges

Auszeichnung der Staatsarbeit mit der „Springorum-Denkmünze“ der RWTH Aachen (2014)