Festakt in Gedenken an Rüdiger Schreyer

 

Freitag, 07.11.2014, 18.00 Uhr

Anlässlich seines ersten Todestages ehrt das Institut Dr. Rüdiger Schreyer (1941 - 2013).

Seit 1966 an der RWTH tätig, zählte Dr. Rüdiger Schreyer zu den allerersten Mitarbeitern des Instituts. Als Akademischer Oberrat hat er dessen Struktur und Geschichte durch viele Jahrzehnte hindurch maßgeblich mit geprägt und gestaltet. Er war sowohl in der historischen als auch in der synchronen Sprachwissenschaft ein weit über Aachen hinaus bekannter und geschätzter Wissenschaftler. Bei den Studierenden war er beliebt als Mentor und Ratgeber und wegen der hohen Qualität seiner Lehrveranstaltungen, für viele Mitarbeiter des Instituts war er ein wichtiger Ansprechpartner und Freund.
Mit seiner Familie fühlen wir den Verlust eines liebenswerten Menschen.

Am 07. November 2014 ehrt das Institut Dr. Rüdiger Schreyer in einem Festakt in der Anglistikbibliothek. Ihm ist  Last Things: Essays on Ends and Endings gewidmet.