Guest Lecture & Reading: Fred Leebron

 

Freitag, 17.06.2016, 12.15 Uhr

  Fred Leebron

Die Anglistik und Amerikanistik freut sich, Fred Leebron zu einem Vortrag mit Autorenlesung in Aachen begrüßen zu können.

Der bekannte amerikanische Schriftsteller istProfessor für Kreatives Schreiben am Gettysburg College (Pennsylvania) und der Direktor des Pan-European MFA Studiengangs für Kreatives Schreiben am Cedar Crest College (in Allentown, Pennsylvania).. Er hat Kurzgeschichten, Novellen sowie Romane geschrieben und ist Co-Autor des Arbeitsbuchs „Creating Fiction: A Writer’s Companion“.
In Deutschland ist Fred Leebron vor allem bekannt für seine Kürzestgeschichte („a short short“) „Water“ – eine "short short story", die an vielen Schulen und Universitäten gelesen und besprochen wird.
Fred Leebron hat zahlreiche Stipendien, Auszeichnungen und Preise gewonnen, u. a. den begehrten „O. Henry Award“ und den „Pushcart Prize“.

Vortrag mit Autorenlesung: Am Freitag, dem 1. Juli 2016, um 12:15 Uhr im Hörsaal VT (1100/U101) in der Wüllnerstraße 5. Die Veranstaltung ist für die Öffentlichkeit zugänglich, eine Annmeldung ist nicht notwendig.

Schreibberatung: Jungschriftsteller jeden Alters, die auf Englisch schreiben, können sich außerdem für eine Schreibberatung bei Fred Leebron anmelden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei .